Siegel der DEKRA für die erfolgreiche Zertifizierung nach DIN SPEC 33454

                     
                        Über uns

Über uns

Wir sind Mecasa

Wir wissen: Häusliche Betreuung lässt sich bedarfsgerecht, fair und verbraucherfreundlich gestalten. Das bedeutet individuell angepasste Versorgung mit pflegefachlicher Begleitung, faire Arbeitszeiten und Löhne für Betreuungskräfte sowie transparente Abläufe und Kosten.

Logo_DIN-SPEC_sw
Initiator und Gremiumsleiter der DIN SPEC 33454
Gefördert von der Europäischen Union H2020

Wir kümmern uns

Nur pflegefachliche Expertise sichert hohe Versorgungsqualität - nur fachfremde Augen erblicken neue Wege dorthin. Deshalb legen wir großen Wert auf interdisziplinäre Zusammenarbeit. Was uns vereint? Unsere Begeisterung für kompromisslos gute Pflege.

Simon Spangenberg, Leiter Kundenbetreuung bei der Mecasa GmbH Simon Spangenberg Leiter Kundenbetreuung

Wir setzen Qualitätsstandards

„Bei der Versorgungsqualität gehen wir keine Kompromisse ein. Dafür forcieren wir Branchenstandards, personalisieren die häusliche Betreuung, begleiten Kunden mit pflegefachlicher Kompetenz und sorgen für faire Arbeitsbedingungen.“

Häusliche Pflege neu denken

Wir legen Wert auf fachliche Kompetenz und gehen neue Wege in der häuslichen Betreuung. Zu diesem Zweck suchen wir den Diskurs mit der Wissenschaft und verstehen uns als Treiber der politischen Diskussion um die sogenannte 24 Stunden Pflege. Denn wir wissen, dass diese Investition in Qualität hilfs­bedürftigen Menschen, Angehörigen und Betreuungskräften direkt zu Gute kommt. Für diesen Ansatz wurden wir schon mehrfach ausgezeichnet.

DIN SPEC 33454

Die häusliche Betreuung hunderttausender pflege­bedürftiger Menschen in Deutschland durch ost­europäische Hilfskräfte ist eine tragende Versorgungs­säule. Bisher führte eine fehlende Regulierung oftmals zu unzumutbaren Arbeits­verhältnissen, mangelhafter Versorgungs­qualität und rechtlicher Unklarheit.

Mit der von Mecasa initiierten DIN SPEC 33454 definiert zum ersten Mal ein Gremium aus Pflegewissenschaftlern, Verbraucherschützern, Juristen und qualitätsorientierten Anbietern strenge Anforderungen für diese Versorgungs­form. Der DIN-Standard zertifiziert hohe Versorgungs­qualität, faire Arbeitsbedingungen und Transparenz für Verbraucher sowie Betreuungskräfte.

Mehr erfahren

Individualisiertes Auswahlverfahren

Zu oft scheitern Betreuungsbeziehungen an zwischenmenschlichen Konflikten. Unser Matching-Verfahren findet Menschen, die gut miteinander auskommen. Gemeinsam mit Professor Dr. Hagemann von der Universität Heidelberg haben wir einen Auswahl­verfahren entwickelt, das Persönlichkeitsmerkmale und Bedürfnisse auf Vereinbarkeit überprüft - und das optimal passende „Match“ findet. So legen wir die Grundlage für eine harmonische Betreuung.

Vorteile

  • Reibungsarme Verständigung zwischen Pflegebedürftigem, Angehörigen und Betreuungskraft.
  • Weniger Abbrüche und Wechsel in der Betreuung aufgrund von Missverständnissen in der Kommunikation.
Elisabet Sanchez, Examinierte Pflegefachkraft bei der Mecasa GmbH Elisabet Sanchez Examinierte Pflegefachkraft
Maria Liehr, Geronto­psychiatrische Fachkraft bei der Mecasa GmbH Maria Liehr Geronto­psychiatrische Fachkraft

Wir begleiten Sie mit Fachwissen

„Fachliche Expertise ist eine Voraussetzung für hochqualitative Versorgung. Darum erfolgen Anamnese und Beratung durch examinierte Pflegefachkräfte.“

Warum häusliche Betreuung von Mecasa?

Dr. Benjamin Krill Digitale Entwicklung

"Eine stabile häusliche Betreuung basiert auf dem Vertrauen zwischen Senior und Betreuungskraft. Der Abgleich von Persönlichkeitsmerkmalen ist deshalb eine Vorraussetzung, um Konflikte und häufige Wechsel zu vermeiden."

Optimal passende Betreuungskräfte

Simon Spangenberg Geschäftsführer

"Strenge Auswahlkritierien und regelmäßige Audits gemäß DIN SPEC 33454 sind ein Muss, um seröse Betreuungsdienstleister in Osteuropa zu finden. Nur so lassen sich faire Arbeitsverhältnisse für Betreuungskräfte und Rechtssicherheit für unsere Kunden verwirklichen."

Auditierte Partnerunternehmen

Jan Müntinga Kommunikation

"Klare und verständliche Kosten sind ein Nachteil in der Kundengewinnung. Darum finden viele Kunden erst im zweiten Anlauf zu Mecasa. Diesen Nachteil nehmen wir für hohe Kundenzufriedenheit gerne in Kauf."

Transparente
Kosten

Maria Liehr Geronto­psychiatrische Fachkraft

"Wir befähigen unsere Kunden gute Entscheidungen zu treffen. Dafür klären wir umfassend auf über Leistungen, Finanzierungs­möglichkeiten und rechtliche Rahmenbedingungen der häuslichen Betreuung. Sei es persönlich vor Ort, in Webinaren, Vorträgen oder Informationsmaterial."

Umfassende Verbraucherinformation

Elisabet Sanchez Examinierte Pflegefachkraft

"Die Erfassung der Pflegebedarfs und die fachliche Beratung kann nur durch examinierte Altenpfleger und Kranken­schwestern erfolgen. Unsere oberste Priorität ist die Organisation einer bedarfsgerechten Versorgung - das bedeutet auch, dass wir gegebenenfalls zu anderen, besser geeigneten Versorgungsformen raten."

Beratung durch exam. Pflegefachkräfte

Ludwig Leopold Kundenbetreuung

"Faire Arbeitsverhältnisse und soziale Absicherung sind ein Muss. Nicht nur moralisch sondern schlicht als Voraussetzung für gute Pflege. Denn nur mit zufriedenen Betreuungskräften ist eine zuverlässige und dauerhafte Versorgung zu realisieren."

Faire Arbeitsbedingungen für Betreuungskräfte

Wir finden Menschen, die gut miteinander auskommen

„35% aller herkömmlichen Vermittlungen scheitern an zwischenmenschlichen Konflikten. Unser Matching-Verfahren prüft Persönlichkeits­merkmale und Bedürfnisse von Senioren und Betreuungskräften auf Vereinbarkeit – und senkt so die Abbruchquote auf 12%“

Erfolge

Erfolg ist für uns jede Verbesserung der Versorgungsqualität unserer Kunden. Jede Verbesserung der Arbeitsbedingung unserer Betreuungskräfte. Jeder Partner, der uns auf diesem Weg begleitet und unterstützt.

Von der DEKRA zertifiziert nach DIN SPEC 33454
2021

Mecasa ist die erste von der DEKRA gemäß DIN SPEC 33454 zertifizierte Vermittlungsagentur in Deutschland

Mehr erfahren
Initiator und Gremiumsleiter der DIN SPEC 33454
2020

Initiator und Gremiumsleiter des ersten DIN-Standards für die häusliche Betreuung gemeinsam mit Stiftung Warentest, Verbraucher­schützern und Pflege­wissenschaftlern

Mehr erfahren
Gefördert von der EU
2019

Förderung durch das Horizon 2020 Programm der Europäischen Union

Mehr erfahren
Mitglied des EIT Health
2019

Aufnahme in das Forschungsnetzwerk der Europäischen Union EIT Health

Mehr erfahren
Europagewinner der IIC Awards des Massachusetts Institute of Technology (MIT)
2018

Europagewinner der IIC Awards des Massachusetts Institute of Technology (MIT)

Mehr erfahren
Entwicklung des Matching-Modells in Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg
2018

Entwicklung des Matching-Modells in Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg

Mehr erfahren

Was Journalisten über Mecasa sagen

Die wichtigste Voraussetzungen zur Durchsetzung von hochwertiger Versorgung und fairen Arbeitsbedingungen ist eine informierte Öffentlichkeit. Denn nur gut informierte Kunden fordern Qualitätsstandards ein. Darum tun wir Gutes und reden darüber.
Berichterstattung über Mecasa in der Südwest Presse Berichterstattung über Mecasa in der Stuttgarter Zeitung Berichterstattung über Mecasa in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Berichterstattung über Mecasa im Deutschlandfunk Kultur

In 4 Schritten zur Betreuungskraft

Schritte 1 um eine 24 Stunden-Pflegekraft zu finden: Füllen Sie unserern Fragebogen aus!
1

Bedarf schildern

Sie schildern uns Ihren Bedarf und Ihre Wünsche

Jetzt Bedarf schildern!
Schritte 2: beraten werden von den examinierten Pflegefachkräften von Mecasa
2

Fachlich beraten werden

Durch examinierte Altenpfleger und Krankenschwestern

Schritte 3: Auswahl der 24 Stunden-Pflegekraft
3

Betreuungskraft wählen

Wir schlagen die passende Betreuungskraft vor

Schritte 4: Ihre 24 Stunden-Pflegekraft reist an
4

Beginn der Betreuung

Ihre Betreuungskraft reist zum Wunschtermin an