Preise und Zuschüsse für Pflegekräfte aus Polen

Die Kosten für eine osteuropäische Pflegekraft tragen Sie nicht alleine denn die Pflegekasse unterstützt Sie. Welchen Eigenanteil Sie an den Kosten tragen hängt vom Ihrem Betreuungsbedarf, Ihrem Pflegegrad und den Deutschkenntnissen der Pflegekraft ab.

Auf dieser Seite finden Sie die Preise für unsere polnischen Pflegekräfte und eine Übersicht aller Zuschüsse der Pflegeversicherung, die sie für die Finanzierung der Pflegekraft verwenden können.

Unsere Preise sind ganz einfach – denn die Organisation der Pflege ist schon kompliziert genug.

Alle Leistungen inklusive

Unser Angebot versteht sich als Endpreis ohne versteckte Kosten und inklusive aller Leistungen. Weitere Kosten entstehen ausschließlich durch Kost und Logis der Pflegekraft und der Bereitstellung einer Wlan-Internetverbindung.

Individuelle Bedarfsermittlung

Wir ermitteln Ihr Angebot individuell für Ihre persönlichen Bedürfnisse.

Die wichtigsten Faktoren für Kosten der 24h-Pflege sind:

  • Ihr persönlicher Pflegebedarf
  • Die Erfahrungen und Qualifikationen der Pflegekraft
  • Die Deutschkenntnisse der Pflegekraft
  • Die Anzahl der zu betreuenden Personen
Einfaches Deutsch ab 2.199 €
Eigenanteil mit staatl. Förderung
ohne Pflegegrad 1.866 €
Pflegegrad 1 1.866 €
Pflegegrad 2 1.416 €
Pflegegrad 3 1.187 €
Pflegegrad 4 1.004 €
Pflegegrad 5 831 €

Ihr kostenfreies Angebot

Gutes Deutsch ab 2.399 €
Eigenanteil mit staatl. Förderung
ohne Pflegegrad 2.066 €
Pflegegrad 1 2.066 €
Pflegegrad 2 1.616 €
Pflegegrad 3 1.387 €
Pflegegrad 4 1.204 €
Pflegegrad 5 1.031 €

Ihr kostenfreies Angebot

Sehr gutes Deutsch ab 2.599 €
Eigenanteil mit staatl. Förderung
ohne Pflegegrad 2.266 €
Pflegegrad 1 2.266 €
Pflegegrad 2 1.816 €
Pflegegrad 3 1.587 €
Pflegegrad 4 1.404 €
Pflegegrad 5 1.231 €

Ihr kostenfreies Angebot

Beispielrechnung: Monatliche Kosten einer Betreuungskraft

Beispielrechnung bei Pflegegrad 3

Häusliche Betreuung mit Haushaltsführung und Grundpflege durch eine Betreuungskraft mit einfachen Deutschkenntnissen.

  • Betreuungserfahrung: 1-2 Jahre
  • Deutschkenntnisse: Grundkenntnisse
  • Monatliche Kosten: 2.199 €
Pflegegrad 3
Kosten der Pflegekraft 2.199 Euro
abzüglich Pflegegeld -545 Euro
abzüglich Verhinderungspflege (1.612 Euro pro Jahr) -134 Euro
abzüglich Steuervorteile (max. 4.000 Euro pro Jahr) -333 Euro
Ihr verbleibender Eigenanteil 1.187 Euro
Oliver Weiss

Telefon

0711 63399077

E-Mail

kontakt@mecasa.de

Geschäftszeiten

8 Uhr – 20 Uhr

Wir beraten Sie gerne

Wir ermitteln Ihr Angebot individuell für Ihre persönlichen Bedürfnisse.

0711 – 633 990 77

Pflegegeld: finanzielle Unterstützung zur Beschäftigung einer Betreuungskraft

Pflegegeld erhält ein pflegebedürftiger Mensch mit mindestens Pflegegrad 2, wenn die Person sich für häusliche Pflege entscheidet. Die Pflege wird in diesem Fall beispielsweise von Angehörigen, Nachbarn oder osteuropäischen Pflegekräften geleistet.

Was viele nicht wissen: Pflegegeld steht Ihnen auch schon bei geringen Einschränkungen zu. Beispielsweise wenn ein Mensch seine Einkäufe nicht mehr alleine tragen kann. Die Höhe der finanziellen Hilfe richtet sich dabei nach dem Pflegegrad. Es gibt fünf Abstufungen. Je höher der Pflegegrad, desto höher sind die Zuschüsse, die Sie bzw. die zu pflegende Person erhalten.

Das Pflegegeld wird den Pflegebedürftigen von der Pflegekasse monatlich überwiesen. Pflegegeld ist grundsätzlich nicht zweckgebunden. Der Pflegebedürftige bestimmt selbst, für welche Leistungen das Geld ausgegeben wird. Das Pflegegeld wird nicht versteuert.

Das Pflegegeld kann mit Pflegesachleistungen kombiniert werden, zum Beispiel für die Unterstützung durch einen ambulanten Pflegedienst an ein bis zwei Tagen pro Woche oder täglich stundenweise. In diesem Fall spricht man von Kombinationspflege. Das Pflegegeld vermindert sich dann prozentual um den Wert der in Anspruch genommenen Pflegesachleistungen.

Pflegegeld pro Monat nach Pflegegrad

Leistungen Turnus Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5 SGB XI
Pflegegeld monatlich 0 € 316 € 545 € 728 € 901 € § 37

Verhinderungspflege: eine Ersatzpflegekraft finanzieren, wenn Angehörige verhindert sind

Bezugsberechtigt für die Verhinderungspflege sind pflegebedürtige Menschen mit mindestens Pflegegrad 2. Die Leistungen der Verhinderungspflege dienen der Finanzierung einer Pflegevertretung in der häuslichen Pflege, wenn die angemeldete Pflegeperson vorübergehend ausfällt oder eine Erholungspause benötigt.

Die Pflegekasse übernimmt die Kosten der Verhinderungspflege bis maximal 1.612 Euro pro Jahr. Sie kann für maximal sechs Wochen bzw. 42 Tage im Jahr beansprucht werden. Eine Aufstockung in Höhe von zusätzlich 806 Euro (50%) durch Umwandlung der Leistungen der Kurzzeitpflege ist möglich.

Lesen Sie unserem Artikel „Verhinderungspflege: Erholungszeit für pflegende Angehörige“, um zu erfahren, welche Personen die Verhinderungspflege bestenfalls übernehmen sollten und welche finanziell sinnvollen Kombinationsmöglichkeiten es mit der Kurzzeitpflege gibt.

Wie erhält man einen Pflegegrad?

Die Einstufung in die Pflegegrade 1 bis 5 erfolgt durch einen Gutachter. Nachdem Sie bei der Pflegekasse einen Antrag auf Erteilung eines Pflegegrads gestellt haben, kommt ein Gutachter vom medizinischen Dienst Ihrer Krankenversicherung (bei gesetzlich Versicherten) oder von der Firma Medicproof, dem medizinischen Dienst der privaten Krankenversicherung zu Ihrem hilfebedürftigen Angehörigen nach Hause.

Ausführliche Informationen zu den Pflegegraden und Tipps zum Umgang mit dem Gutachter finden Sie in unserem Artikel „Pflegegrad richtig beantragen“

24 Stunden Pflege richtig finanzieren und organisieren

Ihre Anfrage für eine 24 Stunden Pflegekraft

Step 1 of 4

Für wen suchen Sie eine Pflegekraft?

Ihre Anfrage für eine 24 Stunden Pflegekraft

Step 1 of 4

Für wen suchen Sie eine Pflegekraft?

Entwickelt mit der Universität Heidelberg

Ausgezeichnet vom Massachusetts Institute of Technology (MIT)

Kooperation mit dem Deutschen Institut für Normung (DIN)

Telefon

0711 63399077

E-Mail

kontakt@mecasa.de

Geschäftszeiten

9 Uhr – 18 Uhr

Oliver Weiss