Mecasa ausgezeichnet mit dem Demografie Exzellenz Award 2019

Aus den Bewerbungen für den diesjährigen ‚Demografie Exzellenz Award‘ sind zwölf Personen, Unternehmen, Verbände und Organisationen durch eine externe Jury ausgewählt worden. Am 2. Oktober 2019 gaben die zwölf Bewerber in Stuttgart ihr Bestes, das Publikum der Fachtagung „Demografie Exzellenz“ in Stuttgart von sich zu überzeigen. Denn das Fachpublikum entschied, wer in dem Wettbewerbsverfahren weiterkommt und den ‚Demografie Exzellenz Award 2019‘ erhält. Für Gerhard Wiesler, Vorstandsmitglied von Demografie Exzellenz e. V. und Partner bei Kienbaum Consultants International GmbH, ist klar: „Im Grunde sind alle Nominierten Gewinner, denn alle haben gute Projekte bzw. Ideen auf den Weg gebracht, sonst wären sie nicht hier.“

Die tägliche Berichterstattung führt vor Augen wie drängend die Probleme des demografischen Wandels sind:

  • Schon heute herrscht im Bereich der Altenpflege flächendeckend hoher Fachkräftebedarf oder gar Mangel
  • Immer mehr Unternehmen sorgen sich um Gewinnung, Bindung und Entwicklung ihrer Beschäftigten
  • Immer noch sind zu wenige Menschen für das Thema des demografischen Wandels sensibilisiert

Zum Sieger gekürt wurde Mecasa, ein Start-up aus Stuttgart, dass eine „Online-Vermittlungsplattform für häusliche Betreuungskräfte aus Osteuropa“ entwickelt hat. Aus eigener Erfahrung in seiner Familie wusste Mitgründer Oliver Weiss um Probleme in der 24 Stunden Pflege zu berichten:

Die osteuropäische Pflegekräfte und die in Deutschland zu Pflegenden kennen sich nicht, wissen zu wenig voneinander und nicht automatisch stimmt auch die zwischenmenschliche Chemie. Dem schafft Mecasa Abhilfe. Menschen, die sich für eine Betreuung durch eine Pflegekraft etwa aus Polen entscheiden, können vorab auf der Plattform mit potenziellen Betreuungskräfte Kontakt aufnehmen. Mit Hilfe eines psychologischen Matching Modells, das gemeinsam mit der Universität Heidelberg entwickelt wurde, wird die menschliche Passung sichergestellt. Mecasa hat den Ehrgeiz, „der digitalen Ort zu sein, an dem Familien mit Betreuungsbedarf und geeigneten Betreuungskräften aufeinander treffen“.

„Angesichts der Tatsache, dass die Zahl der pflegebedürftigen Menschen von derzeit 3,4 Millionen bis 2060 auf 4,8 Millionen anwachsen wird, kommt jeder Facette der Betreuung der älteren Menschen eine lösungsorientierte Bedeutung zu“, so Dr. Sabine Voermans, Vorstandsmitglied und Leiterin des Gesundheitsmanagements der Techniker Krankenkasse.

Mecasa gewinnt Demografie Exzellenz Award 2019
Mecasa gewinnt Demografie Exzellenz Award 2019
Mecasa gewinnt Demografie Exzellenz Award 2019
Mecasa gewinnt Demografie Exzellenz Award 2019